Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 24. August 2017, 10:30 Uhr

 
Donnerstag, 24. August 2017, 10:30 Uhr   °C ·    °C ·  mehr Wetter »


erste Anzeige erste Anzeige
vorherige Anzeige vorherige Anzeige
Anzeige 1 von 1
letzte Anzeige letzte Anzeige
nächste Anzeige nächste Anzeige


Freizeit & Hobby > Urlaub/Reise


Anzeige


  • Die warmen Frühlingswochen
    sind die beste Gelegenheit,
    draußen in der Natur Frischluft
    und Energie zu tanken. Bewegung ist die liebste Freizeitbeschäftigung der Oberösterreicher, sei es zu Fuß beim Wandern oder auf dem Fahrrad.
    Aus der Natur schöpfen
    wo geht das besser als im
    Mühlviertel, wo der Granit nur
    so vor Kraft strotzt. Mit Aussicht den Horizont erweitern
    ist das Motto bei den Tages-
    Rundtouren am Donausteig.
    Großartige Panoramen bieten
    etwa der Schlögener Blick oder
    der Penzenstein in Neustift im
    Mühlkreis.
    Gemütliche Wanderungen
    im mittleren Höhenbereich
    zeichnen auch Pyhrn-Priel aus.
    Seien es die Hütten rund um
    den Hengstpass, die mit der
    Standseilbahn erschlossene
    Wurzeralm in Spital am Pyhrn
    oder die Rundwanderwelt in
    Hinterstoder. Für seine Berge
    und Seen ist das Salzkammergut über die Grenzen hinaus
    bekannt. Ab Juni erschließt der
    Berge Seen Trail die Region
    als Weitwanderweg, aber
    auch in gemütlichen Tagestouren.
    Seen, Flüsse &
    Nationalpark
    Freizeit-Radler haben in Oberösterreich die Auswahl aus
    2.100 Kilometern an Radwanderwegen. Darunter sind Klassiker wie der Donauradweg,
    familienfreundlich und immer
    mit leichtem Gefälle. Wer es
    etwas sportlicher angehen
    Kraft tanken in der Natur
    Oberösterreich lockt nach draußen
    zum Wandern und Radfahren
    Oberösterreich Tourismus
    Information:
    Freistädter Straße 119
    4041 Linz
    Tel.: +43 732 221022
    info@oberoesterreich.at
    www.oberoesterreich.at
    Wohlfühlen und die Natur genießen in
    der Region Bad Hall-Kremsmünster
    Besonders geeignet ist das
    sanfte Alpenvorland für ausgedehnte Wanderungen. Die gut
    gekennzeichneten Wanderwege verbinden alle Gemeinden
    der Tourismusregion, bieten
    Wandervergnügen von 2 bis 5
    Stunden pro Route und können aufgrund der idealen Vernetzung auch zu größeren
    Runden kombiniert werden.
    Der wunderschöne Bad Haller Kurpark ist eine grüne Oase
    direkt im Herzen von Bad Hall
    und idealer Startpunkt fürs
    Laufen und Nordic Walking. 35
    möchte oder auf dem E-Bike
    unterwegs ist, kann auf Rundrouten das Hinterland der Donau erkunden. Geheimtipps
    sind der Böhmerwald mit der
    Radtour entlang des Schwarzenbergischen Schwemmkanals oder der Hintergebirgsradweg. Dieser führt auf einer
    Frühlingserwachen für Körper, Geist und Seele lässt sich am besten
    in traumhafter Natur erleben und die Tourismusregion Bad Hall
    Kremsmünster bietet dazu eine Fülle an Möglichkeiten
    Anlässlich der
    OÖ Landesgartenschau
    2017 in Kremsmünster
    haben alle Übernachtungsgäste in der Tourismusregion die Gelegenheit, die Gartenschau ab sofort und bis
    inklusive 15. Oktober 2017
    während ihres Aufenthaltes kostenfrei zu besuchen. Information dazu gibt
    es beim Tourismusbüro.
    Hektar Natur und Blütenpracht
    laden aber auch zum Verweilen
    und Entspannen ein.
    Radfahrer finden hier ein einzigartiges Angebot: das über
    400 Kilometer lange Radwegenetz der 12 Genuss-Radtouren
    führt zu herrlichen Ausblicken
    und kulinarischen Gaumenfreuden. 8 sportliche Rennradstrecken runden das Angebot ab.
    Blütenpracht &
    kulturelle Höhepunkte
    Kunst- & Kulturliebhaber entdecken das nahegelegene Stift
    Kremsmünster, Schloss Kremsegg oder die Operettenfestspiele Klang BadHall, Kurkonzerte und vieles mehr direkt in
    Bad Hall.
    Kontakt & Information:
    Tourismusregion
    Bad Hall Kremsmünster
    Kurpromenade 1
    4540 Bad Hall
    Tel. 07258 / 7200
    info@badhall.at
    www.badhall.at
    in Bad Hall - Kremsmünster
    Tourismusregion
    Bad Hall-Kremsmünster
    4540 Bad Hall, Kurpromenade 1
    Telefon 07258-7200
    info@badhall.at, www.badhall.at
    Herrliche Wanderungen in frischer klarer Luft,
    neue Lebensenergie tanken und Entschleunigen
    im aufblühenden Bad Haller Kurpark oder sportlich aktiv mit dem Fahrrad zu traumhaften Ausblicken und Panoramaplätzen in der Umgebung:
    Natur-Genuss in der Region hat viele Facetten,
    die zum Wohlfühlen und Genießen einladen.
    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
    Buchen Sie jetzt ein Pauschal-Arrangement
    des Tourismusverbandes und bei Nennung
    des Codes OÖN-0517 gibt es ein kleines
    Geschenk als Dankeschön.
    Fragen Sie uns nach den Details!
    Natur-Genuss
    ehemaligen Bahntrasse durch
    den Nationalpark Kalkalpen
    und ist direkt mit dem
    Ennstalradweg verknüpft. Immer wieder geht es am Wasser
    entlang. Sei es an Seen wie auf
    dem Salzkammergutradweg.
    Oder an Flüssen wie am Innradweg, der vom Vogelschutzgebiet Europareservat Unterer Inn bis zum bunten Barock von Schärding führt.
    Fotos: Oberösterreich Tourismus, Robert Maybach
    Urlaub ohne Extrakosten
    Für bewusste Genießer, die den
    Stil von exklusivem Urlaubs-
    Gefühl und regional-vitalen
    kulinarischen Genuss schätzen,
    bietet Wellness All Inclusive im
    Hotel Miraverde**** eine perfekte Auszeit vom Alltag.
    Highlight ist der hoteleigene
    Vital- und Beauty SPA. Wählen
    Sie aus unseren Wohlfühlbehandlungen Ihre persönlichen
    Favoriten.
    Südländisches Urlaubsflair
    erwartet Sie in der 5 Gehminuten entfernten Therme Mediterrana. Erleben Sie herrliche
    Ausblicke auf das Alpenvorland
    während Sie im wohligen Thermalwasser entspannen.
    Foto: Weissenbrunner
    Foto: Andreas Röbl


    Detailbeschreibung
    Anzeigen-ID: 1182097





    Weiterempfehlen

    Aktionen
    • DruckenDiese Seite drucken





    Anbieter




    Könnte Ihnen auch gefallen